Barbara Hammer, Heilpraktikerin & Diplom-Sozialarbeiterin, Praxis für Naturheilkunde & Gesundheitsförderung & Physiotherapie

Barbara Hammer

Heilpraktikerin & Diplom-Sozialarbeiterin
Praxis für Naturheilkunde & Gesundheitsförderung
 

Ruhe & Gelassenheit contra Hektik & Stress

Belastungen durch Überforderung, ständiges „Online-Sein“ in der Arbeitswelt und auch im privaten Leben können zu körperlichen und/oder seelischen Belastungen führen.
Aber wir sind dem Stress und der Hektik nicht hilflos ausgeliefert. Der Umgang mit Stress ist erlernbar und veränderbar – am besten in einer Gruppe unter fachlicher Anleitung. In diesem Kurs lernen Sie gelassener mit nervenaufreibenden Situationen umzugehen.
Die Inhalte sind angelehnt an das Stressbewältigungsprogramm des Instituts für Therapieforschung (IFT) „Der erfolgreiche Umgang mit täglichen Belastungen“ und werden durch weitere Methoden aus anderen stressreduzierenden Techniken ergänzt. Eine Einführung in das Thema „Stress“, zeigt die seelischen und körperlichen Zusammenhänge und Reaktionen auf. Zunächst steht eine individuelle Analyse von Stress auslösenden Situationen und der Erkenntnis über die eigenen Schwächen und Stärken im Vordergrund. Strategien „wie ich mich auf andere Gedanken bringe“ und wie ich mein Energiesystem entlasten kann, indem ich mein Gehirn gefühlsmäßig „aufräume“, werden erlernt und geübt. Zwischendurch wird Entspannung mit der Progressiven Muskelrelaxation geübt und in das Autogene Training eingeführt. Zwischen den Kurstagen können Sie mit den erworbenen Methoden im beruflichen und privaten Umfeld erste Erfahrungen sammeln und diese in der nächsten Kurseinheit reflektieren und ergänzen.
Das Seminar erfordert eine kontinuierliche Teilnahme sowie aktive Mitarbeit. Durch das Arbeiten in kleinen Gruppen – 6 Teilnehmer – ist ein intensives Arbeiten und ein guter Austausch mit den anderen Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern möglich.

Der Kurs findet jeweils an 3 Terminen Samstags statt.